Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Klasse 4 besucht die Wikingerhäuser von Haithabu

26.10.2020

Die Klasse 4 besucht die Wikingerhäuser von Haithabu

 

Am 22.10. war es so weit und die Klasse 4 machte sich auf nach Haithabu. Alle freuten sich auf diesen Ausflug, der den Beginn der Wikingereinheit im Sachunterricht darstellte. Gerade zu Coronazeiten waren wir sehr dankbar für die Möglichkeit, einen außerschulischen Lernort besuchen zu können. Einige Eltern übernahmen den Fahrdienst und brachten uns nach Haithabu. Darüber freuten wir uns sehr. Dort angekommen, erreichten wir bei gutem Wetter nach einem 20-minütigen Fußmarsch die Wikingerhäuser von Haithabu. Wir wurden schon von Sigrun erwartet, die uns in ihrer Wikingerkleidung empfing. Sie entführte uns in die Welt der Wikinger und erzählte uns anschaulich wie die Wikinger in Haithabu lebten und Handel trieben. Abschließend erklärte sie uns die Schrift der Wikinger. Futhark – das Alphabet der Runenschrift-ist gar nicht so einfach in unsere Schrift zu übersetzen. Manchmal mussten wir etwas schummeln beim Schreiben unserer Namen. Auf kleine Lederstreifen ritzten wir die einzelnen Buchstaben und fertigten daraus kleine Lederarmbänder an. Nach diesem tollen Erlebnisprogramm konnten die Häuser noch in Kleingruppen erkundet werden. Es war ein sehr informativer und fröhlicher Ausflug. Nun machen wir uns auf den Weg, eigenständig noch mehr über die Wikinger im Sachunterricht zu erfahren.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die Klasse 4 besucht die Wikingerhäuser von Haithabu

Fotoserien zu der Meldung


Die Klasse 4 besucht die Wikingerhäuser von Haithabu (26.10.2020)