Link verschicken   Drucken
 

Abend für Eltern: Achtung Baustelle - wie Familien gut durch die Pubertät kommen

30.10.2019 um 19:00 Uhr

Die Pubertät ist eine schwierige Zeit: Die Eltern sind doof, die Schule nervt, der Körper beginnt, sich zu verändern und die Gefühle spielen verrückt. Jeder Teenager findet sich irgendwann in dieser Phase wieder: Die Pubertät hält Einzug – und mit ihr viele körperliche, soziale und psychische Veränderungen. Für die Jungen und Mädchen gleicht das Leben dann einer Baustelle: Der Körper verändert sich mit jedem Tag ein bisschen mehr, und auch im Gehirn finden erhebliche Umbaumaßnahmen statt.

Auch für das Familienleben bedeutet das oft eine anstrengende Zeit. Der gerade noch so fröhliche Nachwuchs zieht sich plötzlich zurück, reagiert trotzig auf Bitten oder Aufforderungen, orientiert sich stärker an den Freunden als an den Eltern und zeigt eine bedenkliche Neigung zu risikoreichem Verhalten.

Und die Eltern? Oft stehen sie fassungslos vor ihren Kindern und entdecken Seiten an ihnen, die sie bislang nicht kannten, lassen sich in endlose Diskussionen verstricken und kommen oft genug an ihre Grenzen.

An diesem Abend erfahren Sie etwas über körperliche Veränderungen und was im Gehirn von Pubertierenden so alles passiert. Außerdem bekommen Sie Tipps und Anregungen, wie Sie als Familie heil durch diese schwierige Zeit des Heranwachsens kommen können.  

Klaus Machlitt ist Diplom-Psychologe und Psychotherapeut und leitet die Erziehungs- und Lebensberatungsstellen in Schleswig und Süderbrarup. Er ist Vater und Stiefvater von drei Kindern im Alter von 13 bis 21 Jahren.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten jedoch um Anmeldung telefonisch unter 04633/9687238 oder per Email an .

 

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Familienzentrum Mittelangeln

Flensburger Str. 29
24986 Mittelangeln

Telefon (04633) 9687238

E-Mail E-Mail:
https://www.gemeinde-mittelangeln.de/verzeichnis/visitenkarte.php?mandat=189352

Öffnungszeiten:
Bildungskoordination/Hella Ennen:
Mo. 8.00-12.30 Uhr
Di. 8.00-16.00 Uhr
Mi. -
Do. 8.00-12.30 Uhr
Fr. 8.00-12.30 Uhr